header

wetterbilder.net

 

Navigation Unterlogo
Gewitter am Alpenrand und Blitzshow in der Nacht vom 12. auf den 13.06.2014
Am Nachmittag gab es um Sonthofen immer wieder Gewitter mit langsamer Zuggeschwindigkeit. Wir beobachteten einige Zeit den Aufzug eines Gewitters mit Mammaten bei Fischen im Allgäu. Später bildete sich bei Kempten ein Gewitter mit extrem scharf abgegrenztem Niederschlagskern, es gab aber keine sichtbaren Blitze. Wir fuhren weiter Richtung Schongau, wo es einige neue Entwicklungen gab. Es bildeten sich mehrere starke Zellen mit hoher Blitzfrequenz und teilweise auch kleinem Hagel. Bei Oberammergau gabs Starkregen. Wir fuhren dann gleich wieder zurück Richtung Bad Kohlgrub, wo wir ein weiteres starkes Gewitter beobachteten. Auf dem Weg Richtung Murnau kamen wir später noch in Starkregen, gemischt mit kleinem Hagel. Nachdem wir die Gewitter bei Eschenlohe beobachtet hatten fuhren wir noch nach Weilheim, wo es auch noch einige beeindruckende Blitze und Starkregen gab.
Bilder
Video
Kommentare

Anzahl Kommentare: 0

Seite:
« <   > »
Name*
Vorname
Kommentar*
Email
Homepage
Telefon
Sicherheitscode * capmaker
 
Vorfusszeile