header

wetterbilder.net

 

Navigation Unterlogo
Sturm, Graupel- und Schneegewitter in Bayern am 31.03. und 01.04.2015
Nach mehreren stürmischen Tagen gab es am 31.03 vor dem Durchgang der Kaltfront in Bayern verbreitet Orkanböen über 120kmh, auf dem Peißenberg über 150kmh und auf der Zugspitze wurden sogar 192kmh gemessen. Viele Dachplatten wurden von den Dächern geweht und auf den Straßen und den Gleißen lagen viele umgefallene Bäume. Der Münchner Hauptbahnhof wurde zeitweise evakuiert und viele Zugstrecken waren nicht mehr befahrbar. In Leeder traf der Maibaum ein Auto, es wurde dort aber niemand verletzt. Die Feuerwehren waren den ganzen Tag im Einsatz. Mit dem Durchgang der Kaltfront gab es Graupelgewitter und auch in der Nacht gewitterte es immer wieder im Alpenvorland.
Am 01. April war der Sturm nicht mehr so stark, es gab aber noch mehrere Schneegewitter.
Bilder
Video
Kommentare

Anzahl Kommentare: 0

Seite:
« <   > »
Name*
Vorname
Kommentar*
Email
Homepage
Telefon
Sicherheitscode * capmaker
 
Vorfusszeile