header

wetterbilder.net

 

Navigation Unterlogo
Nachtgewitter am Alpenrand und bei Hurlach am 07. und 08. 07.2015
Am Abend zogen erste Gewitter über die Alpen ins Alpenvorland. Bei Penzberg beobachteten wir den Aufzug mit einer schönen Böenfront. Im Gewitter gabs Starkregen und viele Einschläge und später auch CrawlerBlitz, der sich an der Unterseite der Wolken ausbreitet.. Gleichzeitig bildeten sich an der Donau Superzellen die Richtung Ingolstadt zogen. Durch die hohe Zuggeschwindigkeit erreichten wir diese aber nicht mehr. Danach zogen weitere starke Gewitter Richtung Lechfeld, wir beobachteten sie bei Hurlach. Dort gab es einige starke Einschläge. Später zog noch ein Gewitter mit hoher Blitzfrequenz und Starkregen über Landsberg und auch weiter südlich bildeteten sich neue Gewitter an der Kaltfront.
Bilder
Video:
Kommentare

Anzahl Kommentare: 0

Seite:
« <   > »
Name*
Vorname
Kommentar*
Email
Homepage
Telefon
Sicherheitscode * capmaker
 
Vorfusszeile